Mellrichstadt

Suhlesturm

Mellrichstadt ist eine junge, moderne Stadt in alten Mauern und hat sich zum kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum des Streutals entwickelt.

Geprägt durch die Vielfalt der Stilrichtungen und Epochen gibt es in Mellrichstadt viele verborgene Reize zu entdecken. Stille Winkel, buntes Treiben, enge Gassen, belebte Plätze – kurzum eine typisch fränkische Kleinstadt der Rhön. Mellrichstadt bietet seinen Bürgern, Besuchern und Gästen ein breitgefächertes Angebot in den Bereichen, Sport, Kultur, Freizeit und Bildung. So stehen ein beheiztes Hallen-/Freibad (Sportbad) mit Wellenbecken und großer Liegewiese, schöne Wanderwege und Rundwanderwege, Radrundwege und Radstreckenwege, Möglichkeiten zum Angeln, Tennisanlage mit Frei- und Hallenplätze, Segelfliegen, moderne Schießsportanlagen, Skateranlage, Sportplätze und eine Dreifachsporthalle zur Verfügung. Über die Mellrichstädter Kulturimpulse werden abwechslungsreiche Veranstaltungen im Bereich Kleinkunst angeboten. In vielen Vereinen können die Bürger ihrem Hobby nachgehen bzw. ihre Freizeit aktiv und attraktiv gestalten.

Geschäfts- und Durchreisende, Kurz- und Langzeiturlauber finden in einem modernen Stadthotel und BIOKomforthotel, mit hervorragendem Spa-Bereich, sowie in gut eingerichteten Ferienwohnungen und Privatzimmern Übernachtungs-möglichkeiten. Für das leibliche Wohl der Bürger und Gäste sorgen verschiedene Gaststätten, Bistros und Cafes mit regionaler und internationaler Küche, sowie Metzgereien mit regionalen Spezialitäten.

Mellrichstadt bietet eine hohe Lebens- und Wohnqualität mit Kindergärten einschl. Krippenplätze, Grundschule mit Hort, Mittel- und Realschule, Gymnasium mit naturwissenschaftlichem und musischem Zweig, Außenstellen der Kreismusik- und Berufsschule sowie weitere private Bildungseinrichtungen wie Schülerhilfe,  Tanz- und Ballettschule, Gesundheits- und Kampfkunstschule u.m. Zur Erwachsenenbildung trägt das vielfältige Programm der Volkshochschule bei. Ein umfassendes und leistungsgerechtes Gesundheits- und Sozialwesen mit Seniorenheimen und Seniorenwohnanlage machen das Leben im Alter angenehm. Hinzu kommt ein gut sortiertes Angebot in den Bereichen Handel, Handwerk und Gewerbe. Innovative Firmen haben hier ihren Sitz. Dadurch hat sich Mellrichstadt zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor in der Region entwickelt und wird seiner Stellung als Mittelzentrum voll gerecht. Die Autobahn A 71 mit direktem Ortsanschluss, die Bahnanbindung mit  Bahnhof an der Strecke Erfurt-Würzburg, sowie der regionale Busverkehr setzen weitere wirtschaftliche Impulse für Mellrichstadt.

Statistik:
Größe in qkm: 55,78

Einwohnerzahl:
Kernstadt 4034 Einwohner

Stadtteile:
Eußenhausen 357 Einwohner
Roßrieth 49 Einwohner
Mühlfeld 324 Einwohner
Sondheim/Grabfeld 288 Einwohner
Bahra 154 Einwohner
Frickenhausen 411 Einwohner
Gesamt: 5617 Einwohner

Stand: August 2018

Geographische Lage:
Vom Kirchturm ausgehend
Nord: 50 ° 25 min.36 sec.
Ost: 10 ° 18 min. 7 sec

Hier erhalten Sie die Stadtinformation als pdf-Datei um downloaden.

Kontakt

Aktives Mellrichstadt
Stadt- und Tourist-Information
Marktplatz 2
97638 Mellrichstadt
Tel.: 0 97 76 - 92 41
Fax: 0 97 76 - 73 42
Mail

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do, Fr & Sa
9:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Mo, Di, Do & Fr
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch geschlossen


Aktuelle Veranstaltungen

22.09.2019, Sonntag

Mellrichstadt, Kreisgalerie, Hauptstr. 5
Ausstellung 'Ohne Worte - Pinselweisheiten'
Weitere Informationen

22.09.2019, Sonntag
09:30 Uhr - 16:00 Uhr
Mellrichstadt, Streuwiese
Geführte Mountainbike-Tour in der Rhön
Weitere Informationen

22.09.2019, Sonntag
11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mellrichstadt, Marktplatz
Standkonzert
Weitere Informationen